Vegan Food: Bruschetta tri-colore in 10 Minuten (easy)

Follow my blog with Bloglovin
Wer kennt das nicht? Da hat man noch zig Tomaten da liegen und weiß nicht, was man damit machen soll. Ganz einfach, ich mache dann oft eine ganz simple Bruschetta. 

Wie sonst auch, stehe ich einfach auf Farbe im Essen, deswegen kaufe ich im Lidl gerne diese gemischten Tomaten in schwarz-rot-gelb. Alle anderen Zutaten habe ich eh immer zuhause im Schrank! In dieser Variante kann man je nach Bedarf gucken, wie eilig diese Bruschetta verzehrt werden soll (dazu gleich mehr). Was ihr dazu benötig:

1 Portion

250 Gramm Tomaten IMG_5084

1 kleine rote Zwiebel

frischen Basilikum

Pinienkerne

Knoblauch

Olivenöl

Salz & Pfeffer

Baguette

(optional: Gefro Bella Italia dazu)

(Brettchen, Messer, ein Behältnis mit Deckel)

IMG_5091Einfach die Tomaten, Zwiebel, Basilikum kleinschneiden und in das Behältnis geben. Dan ca. 2 Esslöffel Pinienkerne zugeben. Nun kommt es drauf an: Habt ihr Zeit es ein paar Stunden ziehen zu lassen, dann Knoblauch hacken und dazu geben. Muss es schnell gehen? Dann kommt der Knoblauch später zum Zuge. Nun mit 1-2 Esslöffeln Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer und Bella Italia nach Geschmack würzen.

Baguette schräg in Scheiben schneiden, die oberer Hälfte mit etwas Olivenöl beträufeln und ab in den Ofen bis es kross ist. Alles schön auf einen Teller anrichten, Fertig! Meine Empfehlung ist es ein paar Stunden ziehen zu lassen wegen dem Knoblauch.

IMG_5103Nun die schnelle Variante, wenn ihr nicht auf Knoblauch verzichten wollt:

Alles wie oben, nur ohne den gehackten Knoblauch machen. Baguette in Scheiben schneiden, mit etwas Olivenöl bestreichen und ab in Ofen, bis das Innere der Scheiben kross ist, rausnehmen und mit einer halbierten Knoblauchzehe diese auf der zu belegenden Seite einreiben.

Um gesellschaftsfähig zu bleiben und nicht mit so einer Knofi-Wolke um einen rum rumzulaufen, kann man das Ganze auch ohne Knoblauch zubereiten. Die Bruschetta kann bis zu drei Tage im Kühlschrank verschlossen aufbewahrt werden.

Ich hoffe, euch schmeckt diese Bruschetta genauso gut wie uns! Sie ist sehr gesund und wirklich schnell gemacht.

Advertisements

2 Gedanken zu “Vegan Food: Bruschetta tri-colore in 10 Minuten (easy)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s