My Gymondo experience 

Fit von Zuhause aus? Oh ja, das ist möglich. Wie? Das zeige ich euch in diesem Blog.

Bildschirmfoto 2015-06-16 um 07.56.35

In einer meiner Glossyboxen der letzten Monate war ein Gutschein für Gymondo enthalten für einen gratis Monat mit Zugriff auf das volle Angebot. Das musste ich testen! Das Ergebnis: Einfach super! Ich habe mich danach für eine Mitgliedshaft entschieden. Ja ich weiß, was ihr denkt! Das gleiche kann ich mir bei youtube zusammen suchen. Nein, eben nicht, nicht mit so geringem Aufwand!

Bildschirmfoto 2015-06-16 um 08.00.22Gymondo ist ein online Fitnessstudio mit einem breit gefächertem Angebot an Fitness Kursen, Workouts, sowie speziellen Ernährungsplänen und der Möglichkeit euren Fortschritt zu dokumentieren. Diese Funktionen fehlen in den meisten anderen Angeboten. Die Mitgliedschaft ist nach Monaten gestaffelt und variiert preislich dementsprechend. Zu alle dem könnt ihr auch ein kostenloses 7 Tage Probetraining absolvieren mit vollem Zugriff auf das Angebot. Kleiner Tipp, wenn ihr dieses nicht verlängert, werden euch sogar noch einmal 2 Wochen gratis gutgeschrieben. Ich sage euch, danach wollt ihr eh nicht mehr damit aufhören!

Da ich sehr gerne Yoga und Pilates mache und auch lange im Yoga Studio angemeldet war, war ich recht skeptisch. Im Studio hatte ich immer die Probleme, dass die Yoga Lehrerin wichtige Infos, wie zum Beispiel wohin der Blick sich richtet, weg gelassen hat und ich dann ständig gucken musste, was sie macht. Gerade bei Yoga ist das sehr ungünstig! Bei Gymondo sind die Anleitungen so gut ausformuliert, dass ich gar nicht auf den Bildschirm gucken muss. Bei den anderen Workouts muss ich das schon, aber da stelle ich mir den Laptop auf den Esstisch und schaue parallel zu den Übungen ohne dass es mich beim Workout beeinträchtigt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass immer drei Personen in den Clips zu sehen sind, jeder hat einen anderen Schwierigkeitsgrad. Das ermöglicht euch einen sanften Einstieg und eine Steigerung der Intensität, wenn ihr langsam etwas fitter werdet oder euch bestimmte Übungen zu easy sind. Immerhin hat ja jeder so seine Übungen, die er sich so aus dem linken Hosenbein schüttelt, somit ist auch hier an alles gedacht!

Super finde ich, dass es viele vegane Rezepte gibt, man kann gezielt auswählen, ob es laktosefrei, glutenfrei oder ähnliches
sein soll. Ich habe in 3 Wochen 5 Kilo abgenommen und ich bin nun wirklich kein Schwergewicht gewesen, ganz im Gegenteil.

Einige Rezepte habe ich mal getestet, es ist für jeden etwas dabei. Es kann einem nicht alles schmecken, das ist klar, aber die Rezepte können ja auch easy abgewandelt werden und sind eine gute Inspiration für eigene Kreationen.

Ich habe Patrick von Gymondo gefragt, was sie so besonders macht (kleiner Auszug): „Du fragst nach dem Besonderen an Gymondo? Nun, ich denke, was uns am meisten auszeichnet ist, dass wir uns stetig weiterentwickeln. Allein im letzten Jahr haben wir eine Ernährungsphilosophie samt -plänen, 120 neue Workouts, ein Forum und ein Magazin aus dem Boden gestampft. Jetzt steht unsere App auf dem Plan, danach widmen wir uns dem Thema Community. Es lohnt sich also dabei zu bleiben.“ Wir dürfen uns also noch auf weitere Features freuen!

Mein Fazit: An die Damen oder Mütter dieser Welt, die wenig Zeit haben und auch keine Lust haben zig Euro im Monat für ein Studio zu bezahlen und sich nach deren Kurszeiten zu richten, hier seid ihr genau richtig!

Seid ihr auch bei Gymondo angemeldet oder habt es bereits getestet? Wie sind eure Erfahrungen? Ich bin gespannt auf euer Feedback!

Ein letzter Gruß: Vielen Dank an Patrick E. von Gymondo für die Unterstützung und das zur Verfügung stellen von Bildmaterial.

Paperblog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s