REVIEW: Saving (hair)lifes? Olaplex for bleached, over processed and damaged Hair

Ich habe schön öfter den Floh im Ohr gehabt meine langen Haare von schwarz auf platinblond zu färben, ehrlich gesagt kam das so alle 1-2 Jahre vor. Nie bin ich zum Ergebnis gekommen, bis ich Olaplex entdeckte!

Cindy_SimonEines Tages im Jahre 2014 stalkte ich wieder diverse Blogs und Vlogs und wurde wieder einmal mit schönen langen blonden Haaren konfrontiert. Ich als Naturblondine, mit damals noch schwarz gefärbten Haar, habe oft geflucht über die ständige Färberei alle 4 Wochen und die ganzen Dinge die man sich dabei einsaut, wie zum Beispiel Badematten, Handtücher, Kleidung u.s.w. Jeder versuch die Haare heller zu bekommen endete in einer Katastrophe, diese widerrum endete mit schwarzer Haarfarbe. Ich sage euch, ich bin nicht die einzige mit dieser Problematik, wenn ich mich in meinem Bekanntenkreis so umsehe.

Ich dachte mir, irgendwas muss es doch geben, dass die Haare vor dem „Haarfärbe-Tod“ bewahrt. Nach einigen Youtube Videos meines absoluten Haar Helden Guy Tang wurde ich auf Olaplex aufmerksam. Ich studierte sämtliche Seiten und Videos über dieses neue Produkt und habe es einfach in Amerika bestellt. Das ist nicht so einfach, aber ich habe es hinbekommen. Ca. zwei Wochen später traf mein Paket beim Zoll ein und ich durfte es abholen, insgesamt betrug der Kauspreis inkl. Zoll dann ca 120 €. Bestellt habe ich die TRAVELING STYLIST KIT bestehend aus No.1, No. 2, No. 3 zu je 100 ml. Dann kann der Haarfärbe-Marathon ja weiter gehen…

Olaplex schützt das Haar während des Prozessen und sorgt dafür dass bestimmte chemische Reaktionen die Spannkraft des Haares nicht beeinflussen. Olaplex verbindet die Disulfit Brücken im Haar, diese sorgen für die Spannkraft und Elastizität. Bei einem chemischen Prozess werden diese gebrochen und das Haar verliert diese Eigenschaft. Olaplex stellt diese wieder her.

No. 1 wird mit in die Blondierung gemischt, dabei ist zu beachten, dass der Entwickler eine Stufe höher gewählt werden muss (6% werden zu 9%)

No.2 wird als Abschluss des Blondierprozesses auf das Haar aufgetragen und nach 10 Minuten wieder abgespült.

No. 3 wird in den nächsten Wochen einmal wöchentlich als Kur benutzt.

Voller Euphorie packte ich mein Paket aus und konnte es kaum erwarten loszulegen, ich befolgte die Anweisungen auf der Packung und blondierte meine Haare 2x hintereinander mit jeweils 9%, danach färbte ich sie noch einmal mit dem Wella color charm White Lady T18 Toner und 6%. Kaum zu fassen, dass meine Haare das ausgehalten haben, wo ich doch die 7 Monate vorher schon mindestens zehn mal Foliensträhnen mit 6% gemacht habe. Das Ergebnis waren weiße Haare mit einem pastelligen Unterton (dank des Toners).

Ja, Olaplex rettet Haare und somit auch das ein oder andere Leben, denn wer will schon aussehen wie Kraut und Rüben auf dem Kopf?! Es ist schön zu sehen, dass nun ein Jahr nach meiner Entdeckung auch einige wenige deutsche Friseure Olaplex für sich entdeckt haben. Selbst meine Friseurin und Blond-Expertin Jenny kannte es letztes Jahr nicht, als ich ihr davon erzählte. Vor einem Monat bekam ich die erfreuliche Nachricht, dass wir in Bielefeld bei meinem Stammsalon nun auch Olaplex anbieten.

Olaplex ist auf jeden Fall einen Versuch wert, sowohl bei blondiertem als auch sonst geschädigtem Haar!

Advertisements

4 Gedanken zu “REVIEW: Saving (hair)lifes? Olaplex for bleached, over processed and damaged Hair

  1. Hey du 🙂
    Oh toll, ich schleiche da jetzt auch schon eine Woche drum herum, denn ein Friseur bei uns in der Stadt bietet das jetzt an und mein Ansatz schreit schon nach Nachsträhnen! 😉 Allerdings verlangen die 50 Euro zusätzlich dafür. Zum Ausprobieren ist es aber glaub ich ganz ok!? Wie sehen die Haare nach dem 1. normalen Waschen denn dann aus? Normal und dann muss man diese Kur immer benutzen oder merkt man da auch einen Unterschied zu sonst?

    LG
    Verena 🙂

    Gefällt mir

    1. Hey Verena, also ich habe das erste Mal den ganzen Kopf einfach blondiert und nicht nur Strähnchen gemacht, da habe ich natürlich einen deutlichen Unterschied gemerkt. Es ist aber kein 100%iges Schutzschild, soviel kann ich sagen. Die Haare werden trotzdem etwas Angegriffen. Da ich aber bereits blondiertes Haar behandelt habe, ist dies auch nicht anders zu erwarten! Wenn Du unbehandeltes Haar mit Olaplex färbst, wirst du wohl kaum ein bemerkbares/offensichtliches Ergebnis feststellen, dies wird sich mit der Zeit und den immer wiederkehrenden Färbeprozessen erst bemerkbar machen. Zumindest empfinde ich das so. In Amerika kostet diese Behandlung einen Bruchteil, ich finde es schon happig, was in Deutschland verlangt wird. „Nur“ für eine Ansatzfärbung würde ich es nicht jedes mal verwenden.
      Diese No. 3 Kur bekommt man (meist gegen Aufpreis) mit nach Hause, sie wird dann vor dem Waschen ins feuchte Haar gegeben und nach 10 Minuten ausgespült, dann werden die Haare wie gewohnt gewaschen und mit einer Pflege behandelt (bei Bedarf).
      Ich kann nur sagen, dass ich extrem viel Chemie benutzt habe die letzten Monate und meine Haare mit sicherheit nicht so lang und gut in Schuss wären, wenn ich kein Olaplex benutzt hätte. Ich wünschte es vorher entdeckt zu haben, denn dann hätte ich die 40cm letzten Sommer bestimmt nicht abschneiden müssen. Lass deinen Ansatz so weit wie möglich rauswachsen, dann lohnt sich die Olaplex Behandlung mit dem Aufpreis wenigstens 😉 Berichte mir gerne von deinen Erfahrungen, denn ich habe einige Interessenten zu diesem Thema, auch im privaten Umfeld.
      LG und einen guten Wochenstart! Cindy

      Gefällt 1 Person

      1. Hey Cindy,
        wow, danke für deine schnelle und ausführliche Antwort 🙂 Ich mach mir dazu auf jeden Fall nochmal Gedanken und werde berichten, wenn ich es machen lassen sollte. Hört sich auf jeden Fall mehr als gut an!!!! 🙂

        Schöne Grüße
        Verena 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s