UNBOXING: Glossybox July/Juli 2015 Vive la France Edition (First Impressions & Review)

Da haben wir schon wieder August und ich hab es noch nicht geschafft die Glossybox auszupacken, da diese einen Tag nach meine Abreise zuhause eintraf. Als ich dann nach drei Wochen nach Hause kam, war ich leider recht unbeeindruckt.

IMG_6395Thema dieser Glossybox ist Vive La France, die Box als solche sieht einfach wieder super aus! Als ich diese öffnete trat schnell Ernüchterung ein. Ich wusste ja schon, was ca. der Inhalt ist, aber ich habe mir zumindest die ein oder andere hochwertigere und brauchbare Maxiprobe erhofft. Wie schon in zahlreichen Blogposts anderer Blogger komme ich nun auch endlich dazu, allerdings kombiniere ich diesmal die First Impressions mit dem Review und gestalte alles etwas kürzer, da ihr wohlmöglich schon viele unboxing Berichte gelesen oder gesehen habt. Zu den Produkten:

IMG_6390_2L’Oreal ELVITAL Sun Defense Shampoo (Originalgröße 250 ml / 2,99 €)

Drogerie Shampoo gehört nun wirklich nicht zu meinen Favoriten im Bad, ehrlich gesagt besitze ich keine Drogerie Haarpflege mehr seit meiner Ausbildung zur Friseurin vor 16 Jahren, nun ist es einfach da. Dieses milde Shampoo soll die Haare vor der Chlor, Hitze, Salz und der UV-Belastung schützen mit einem speziellen Lichtschutzfilte, zudem enthält es wertvolles Lotusnektar, was die Haare mit Feuchtigkeit versorgen soll. Die Haare sollen nach der Anwendung glänzend und geschmeidig aussehen.

Es handelt sich um ein milchiges Shampoo mit einer typischen Konsistenz der ELVITAL Shampoos, angenehm semi dickflüssig und duftet wundervoll blumig. Die Haare fühlen sich nach dem waschen sehr gut an und der Duft bleibt sogar noch eine Weile bestehen. Da ich nicht so extrem viel schwimmen gehe oder Sonne, kann ich zu der Wirkung diesbezüglich keine Aussage treffen, sollte ich noch dazu kommen, lasse ich es euch wissen. Die Verpackung erinnert mich schwer an Sonnencreme, hat aber die L’Oreal klassische Aufmachung und ist somit unverwechselbar.

Die Inhaltsstoffe sind auch hier leider nicht so überragend und halten mich von der weiteren Benutzen eher ab, als diese anzukurbeln. Es sind Silikone enthalten, die die sofortige Geschmeidigkeit erklären, diese hätte man sehr leicht durch natürlich Öle ersetzen können, deswegen verstehe ich nicht wieso man chemische Silikonöle einsetzen muss, die die Umwelt belasten.  Sehr schade!

IMG_6388Lollipops Make Up Lip Balm „Delicieuse“ (Originalgröße 10 ml / 4,95 €)

Als ich dies Box geöffnet habe stieg mir direkt ein süßlicher Duft in die Nase, das kam von diesem kleinem Begleiter. Ein Lipbalm einer französischen Marke, die ich bislang noch nicht kannte. Dieser Lipbalm hat eine ordentliche Größe und dürfte eine Weile halten. Aufgrund des sehr süßen duftes, für mich eher für die kältere Jahreszeit. Er verspricht mit einer reichhaltigen Textur mit Bienenwachs und Macadamianussöl die Lippen zu regenerieren und vor dem Austrocknen zu schützen, ebenso enthalten ist Vitamin E, welches vor UV-Strahlen schützt. Aufgetragen bleibt er recht lange „auf“ den Lippen, ich hatte das Gefühl, dass er erst sehr spät einziehet oder einfach abging. Aber der Geruch ist schonmal ein grßer Pluspunkt, da ich auch Vanille Duft stehe.

Die Inhaltsstoffe haben mein Gefühl bestätigt, dass es auf den Lippen aufliegt und nicht so richtig einziehen mag, wahrscheinlich weil mein Körper sich weigert. Er enthält Vaselin, sowie Paraffinöl, was die Poren verschließt und zu Hautproblemen führt. Nein danke!

IMG_6394Manna Kadar Cosmetics Lash Primer (Originalgröße 4g / 21,30 €)

Ein Wimpern Conditioner/Primer…..für mich nicht zu gebrauchen, ich habe sehr dichte, lange Wimpern und brauche so etwas wirklich nicht. Da er eingeschweißt ist, werde ich ihn nicht öffnen, um ihn bei Kleiderkreisel zu inserieren. Er verspricht  Volumen als Primer genutzt oder  nährt die Wimpern über Nacht als Kur. Ich finde den Preis extrem hoch, aber vielleicht findet der ein oder andere ja, dass es ein must have für dünne Wimpern ist und ist davon sehr begeistert.

Die Inhaltsstoffe weisen die gleichen SIlikonöle auf, wie das Shampoo von L’Oreal, ich würde mir ungerne Silikonöle in Nähe der Augen auftragen. Es sind noch weitere chemische Inhalte aufgeführt, ihr könnt euch diese in dem hinterlegten Link mal durchlesen. Jetzt erst recht unbrauchbar für mich!

IMG_6385_2Yves Rocher Serum Vegetal Anti-Falten und Ausstrahlung (Originalgröße 50 ml / 22,00 €)

Ich gehöre zu den glücklichen Abonnenten mit der YR Creme als Inhalt, der Grund wieso ich diese nicht testen möchte ist, das ich eine Gesichtspflege Serien in Australien bestellt habe, die ich euch demnächst vorstellen möchte. Yves Rocher verspricht mit ihrer weißlichen Creme auf Basis von Eisenkraut und Oryza-Reis-Extrakt eine anti aging Pflege, die die Sauerstoffversorgung der Hautzellen unterstützt und somit von innen heraus aufbaut. Durch weitere hydratisierende Inhaltsstoffe soll die Haut frischer und strahlender wirken. Diese habe ich natürlich auch einmal gecheckt und muss sagen, dass es noch im Rahmen ist mit den negativen Zusätzen. Aber es gibt genug Alternativen, die gute Stoffe verwenden, auf die ich lieber zurückgreife. Die Angaben auf der Homepage empfinde ich als irreführend, da mit Pflanzenkosmetik geworben wird, viele Unwissende würden wahrscheinlich von „Natur“-kosmetik ausgehen, welche die Inhaltsstoffe (Dimethicone) aber nicht zulassen würden.

IMG_6387Avene Thermalwasserspray (Originalprodukt 50 ml / 2,95 €)

Avene hat sehr viele gute Hautpflege Produkte für Problem Haut und ist in den meisten Apotheken vorzufinden. Dieses Thermalwasserspray ist ein Multitalent, es erfrischt, pflegt, belebt, beruhigt, fixiert Make Up und lindert netzündungen und Reizungen. Es kann nach der Rasur, nach dem Sonnenbad, zur Erfrischung zwischendurch, nach dem Sport, nach der Reinigung und auf Reisen benutzt werden. Preis-Leistung Note 1!

Dieses Spray habe ich zum ersten Mal erhalten, seitdem verwende ich es 2-3x täglich und muss sagen, dass sich nach 4 Tagen mein Hautbild verbessert hat. Gerade die letzten Tage hatte ich unheimlich viel Stress und bin überrascht solch eine Wirkung zu erzielen. Für mich ist dies Produkt definitiv das beste dieser Box!

IMG_6393

Zugabe:

Comodynes Self-Tanning ( 1 Stück / 1,50 €)

Diese Tücher kenne ich, sie sind ziemlich gut und auch die Inhalte sind für einen Selbstbräuner zu vertreten. Das Auftragen sind sehr einfach und das wirklich natürliche aussehende Resultat bereits nach drei Stunden sichtbar. Die Originalgröße beinhaltet 8 Tücher zu 11,99 €.

Die Goodies lasse ich diesmal außen vor, da meine Mutter diese weggeworfen hat bei meiner Abwesenheit.

SO richtig happy bin ich mit der Box nicht, aber immerhin hat sie einen Wert von 55,68 € und ich denke, dass ich das Geld durch die Inserate bei Kleiderkreisel wieder rausholen kann, dass ich investiert habe. Ich hoffe die nächste Box wird besser, das Thema ist bereits bekannt „la dolce vita“!

Bis dahin….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s