Produkttest: Lee Stafford BLEAch BLondes SHaMPOO and CoNDiTiONER

Nein, es handelt sich nicht um Rechtschreibfehler, es wird tatsächlich so geschrieben! Platinblonde Haare in einem schönen klaren blond zu erhalten ist so ziemlich das aufwändigste an dieser Haarfarbe. Ein ewiger Kampf gegen den Gelbstich. Ich habe bereits ein sehr gutes Shampoo gefunden, aber es hat mich einfach gereizt das Bleach Blondes von Lee Stafford zu testen.

Lee Stafford hat eine Serien für blondiertes, gesträhntes oder sehr helles blondes Haar auf den Markt gebracht, welches eine anti Gelbstichformel beinhaltet. Des Weiteren soll dieses die Haare mit wertvollen Ölen nähren. Ich kam nicht umhin mich zu fragen, ob es doch noch eine Steigerung zu meinem heiß geliebten Care it Silbershampoo von Zahaira gibt. Als ich nun in Schottland bei Boots durch die Regale streunte entdeckte ich dies Shampoo und musste feststellen, dass es günstiger ist, als in Deutschland. Das war der Auslöser meines Impulskaufs. Nun zu den Produkten:

Lee Stafford BLeach BLondes SHaMPOO (250 ml / 8,95 €) IMG_6403

Der Unterschied zu anderen Silbershampoos liegt hier in den Pigmenten, diese sind nicht wie gewohnt violett-bläulich, sondern gehen bei diesem Shampoo eher ins pink-violett.  

  Es spendet Feuchtigkeit, schützt die Haare und Haarfarbe mit einem Farbschutz vor UV-Schäden, Sonnenlicht und Styling. Es dient nicht der täglich Anwendung, da es die Haarfarbe verändert durch die Einlagerung der Pigmente. Es wird auch keine Einwirkzeit empfohlen, wie es sonst der Fall ist bei dieser Art Shampoos. Es sind einige bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten, welche mir selbst bei Gefallen gegen die Wiederbeschaffung sprechen. Der Geruch erinnert mich an alte Herren Deodorants, nicht so angenehm. Die Konsistenz ist relativ flüssig, es ist sehr ergiebig und lässt sich auch gut im Haar verteilen.

Es gibt noch ein anderes Shampoo dieser Serien für die tägliche Anwendung, dieses heisst EVeRYDaY BLondes SHaMPOO und ist weniger intensiv von der Pigmentierung.

Lee Stafford BLEAch BLondes CoNDiTiONER (250 ml / 8,95 €) IMG_6405

Der Conditioner verspricht die gleichen Eigenschaften und Wirkungen, allerdings mit höherem Pflege Anteil. Er hat einen minimalen Lavendel Farbton. Die Konsistenz ist typisch Conditioner, der Geruch ist auch hier vergleichbar mit dem Shampoo, allerdings doch etwas fruchtiger.

Leider sind auch hier einige bedenkliche Inhaltsstoffe zu verzeichnen.

Beide Produkte enthalten Kamille, Panthenol und Moringa Samen Extrakt. Lee Stafford empfiehlt für die Zwischenwäschen das EVeRYDaY BLondes SHaMPOO.

DER TEST:

Ich habe die Haare einmal gewaschen und dann direkt als Kur aufgetragen, dies lasse ich 10 Minuten unter einer Duschhaube einwirken. Das mache ich, damit der Test fair abläuft, denn mein Konkurrenz Produkt lasse ich auch immer solange einwirken. Ich merke ein leichtes Kribbeln auf der Kopfhaut, was ich nicht sehr erfreulich finde. 

  
Nach dem Auswaschen hatte ich einen rosa Ton in den Haaren und die Haare fühlten sich gar nicht so schlecht an. Ich empfehle Handschuhe bei der Anwendung. Ich habe wirklich nicht gespart bei der Menge und dies großzügig verteilt, das gleiche bei dem Conditioner. Das Verteilen und Auswaschen geht auch hier problemlos und die Hände färben sich nicht mit. Die Haare fühlen sich nach dem Conditioner sehr gut an, lassen sich leicht kämmen. Als ich meine Haare nach zwei Stunden kalt geföhnt habe, musst eich feststellen, dass meine Spitzen sehr aufgeplustert aussahen und auch einen Tag später trotz zusätzlicher Pflegeöle (Kerastase Hitzeschutz und Öl) in den Spitzen immer noch schlimm aussahen und sich auch sehr strohig und trocken anfühlen. Es wäre sinnvoller eine Farbschutz Packung nach er Haarwäsche aufzutragen und einwirken zu lassen um dieses ungewünschte Resultat zu umgehen. Die Haare sind nicht so silber, wie ich es mir erhofft hatte, in den Längen und Spitzen fehlt mir hier einfach der Glanz. Abhilfe könnte hier der Wechsel zu einem Sauren Conditioner schaffen, dies mache ich bei meiner Silberwäsche Routine eigentlich immer um die Schuppenschicht zu schließen und den Glanz zu schaffen.

  
Die Lee Stafford Produkte der Bleach Blondes Serie sind, für mich, mittelmäßig. Die Inhaltsstoffe gehen gar nicht, das Preis-Leistungsverhältnis ist gut, der Effekt kann sich durchaus sehen lassen. Kleiner Hinweis zu den generellen Inhaltsstoffen von Lee Stafford, es wird auf tierversuchsfreie Inhaltsstoffe geachtet, dies ist wirklich vorbildlich! Aufgrund der Tierversuchsfreien Sache gebe ich die Note 2-!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s