VEGAN: Gomasio Gemüse Allerlei mit mariniertem Tofu (easy)

Diese Rezept viel mir einfach irgendwie in den Schoss und ich bin ja wirklich kein Rezeptkocher. Das hat uns aber so beeindruckt, dass wir es mit euch teilen wollen.

Was benötige ich?

2 Blöcke Tofu Natur

Sojasoße (ruhig eine gute)

Kokosmilch

Evtl Curry Paste (rot, grün oder gelb)

Gomasio (gesalzener Sesam)

Sesamöl

Gemüse frei nach Schnauze (Frisch, TK, egal) ca. 800 gr.

Salz, Pfeffer

Für die Marinade:

Agavendicksaft

Chillipulver&Cayennepfeffer

Ihr wringt den Tofu erstmal ordentlich aus im Küchentuch, damit er die Marinade später besser aufnehmen kann, dann den Tofu erstmal in Würfel schneiden, in eine flache Schale legen und in Sojasoße ertränken. Das muss dann für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank!

Dann macht ihr euch ans Gemüse, ich mag es gerne grob geschnitten, scharf angebraten in Sesamöl. Wir hatten diesmal nur TK Kaisergemüse, frische Paprika, Lauchzwiebeln und Kichererbsen aus dem Glas. Runter vom Herd und würzen mit Salz & Pfeffer, manchmal auch noch etwas Agavendicksaft (je nachdem wie süß zB die Karotten schon waren). Ist das alles soweit fertig kippt ihr einfach eine Dose Kokosmilch ins Gemüse und lasst es eben kurz aufkochen. Ich bestreue das ganze bereits in de Pfanne mit Gomasio und Chili Ringen, aber das ist optional.

Im zweiten Schritt benötigt ihr eine neue Pfanne für den Tofu. Pfanne heiß, Tofu rein, scharf anbraten von alles Seiten. Zum Abschluss nehmt ihr den fertig angebratenen Tofu und schwenkt ihn in der Agavendicksaft Marinade und bestreut ihn mit Gomasio. Alles auf einem Teller angerichtet z.B. auf buntem Quinoa oder schwarzem Reis ist einfach eine super ausgefallene, vegane Küche, die sehr aromatisch duftet, das Auge entzückt und wirklich pappsatt macht!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s