Test: Sophia Thiel 12 Wochen Programm

Ich habe mich nun endlich überwunden die 12 Wochen der bekannten Bodybuilderin Sophia Thiel zu testen. Wie euch sicherlich bekannt ist, hat Sophial Thiel es mit viel Disziplin vom Moppel zum Fitness Modell geschafft. Seid ihr neugierig was euch dort erwartet? Begeleitet mich bei meinem Test und erfahrt jede Woche die Fortschritte und wie es mir während der Phasen erging.

Weiterlesen

VEGAN: „Honig“-Senf Tofu Filet an  Kartoffel-Möhren-Brokkoli Püree (easy)

Heute Mittag hatten wir die Idee, dass eine leckere Fischalternative mal wieder auf den Teller kommen könnte. Nach einer Minute Brainstorming das Resultat: panierter Tofu, mariniert in Agavendicksaft-Senf-Sojasoße und dazu ein Pürree Trio aus Kartoffeln, Möhren und Brokkoli. Kurz gesagt: Resteverwertung!

Was wird gebraucht:

2 Blöcke Tofu

Panade (Fisch-Panade ist bereits lecker zitronig gewürzt!)

Senf

Honig oder Agavendicksaft

Saft einer Zitrone

Kartoffel, Brokkoli, Möhren (Menge nach Lust und Laune)

Salz, Pfeffer, Muskat

Den Tofu zuerst längs halbieren und dann zuerst in die Honig-Senf Mischung geben und anschließend in die Panade damit und zur Seite legen. Füllt einen Topf mit Wasser und setzt schonmal die geschälten und klein gewürfelten Kartoffeln an, nach Ca 5-8 Minuten (je nach Würfelgröße) könnt ihr auch die geschnittenen Möhren hinzugeben, den Brokkoli bitte erst 3-5 Minuten zum Ende der Kochzeit. Setzt eine Pfanne mit Öl an, legt den Tofu in das heiße Öl und passt beim Wenden gut auf! Ohne Ei ist es recht schwer mit der Panade, sie fällt in der Pfanne schnell ab und genau das wollen wir ja vermeiden.

Wenn nun alles fertig ist, gießt ihr das Gemüse ab und stampft es gut durch. 

Alles schick anrichten auf einem Teller und fertig! Es geht wirklich super fix und ihr habt echt mal eine nette Abwandlung zu gewöhnlichen Pürre. 

VEGAN: Mango vs. Pfirsich-Kokos-Curry (easy/20 min)

Gestern kam ein neues Paket an, mein Freund wollte mich überraschen….ein silberne Kühlbox. Als ich sie aufmachte sah ich Fleisch…äh Wiefleisch. Exakt, die Produkte heißen Wiefleisch und haben einige Variationen, wir haben das Probierpaket mit Hühnchen, Hack, Rind und Bacon bekommen. Da warte ich natürlich nicht lange aufs testen, eine Nacht drüber geschlafen und heute die Eingebung: fruchtig und pikant soll es werden! Weiterlesen

PRODUKTTEST: Tree of Tea – von Detox bis hin zu purem Genuss

Wir sind ja immer für Detox und Selbstoptimierung zu haben, mein „Mann“ eher weniger, er schwimmt erstmal mit dem Strom und lässt sich von mir überzeugen oder zeigt mir anschließend einen Vogel. Wie dem auch sei, ich hatte glücklicherweise in meiner aktuellen Glossybox einen Flyer von Tree of Tea. Wie auch sonst fällt es mir schwer eine Auswahl zu treffen, also entschied ich mich kurzerhand für so ziemlich alle Sorten. Unglaublich, aber wahr, das Paket kam bereits am nächstes Tag! Weiterlesen

Welcome back

Ich gestehe, auf Blogs die einfach mal so eine Sendepause einlegen, bin ich nicht sonderlich gut zu sprechen. Es entwickelt sich ja doch sehr oft ein gewissens Interesse und Fortschritt der Projekte, die man einst verfolgt hat. Ich muss gestehen, dass ich mit meinem Privatleben einige Höhen (neue Liebe) und Tiefen (Abschied nehmen) durchlebt habe, welche mir die Kraft, Zeit und Ausdauer raubten, den Blog weiterzuführen. Diese Zeiten sind nun fast vorüber und ich versuche die negative Energie in positive umzumünzen. Seid gespannt auf die nächsten Blogposts in den gewohnten Bereich Fashion, Food, Beauty & Lifestyle!

Ich danke euch für die Treue der letzten Monate, trotzdem ich mich vorerst zurückziehen musste um neue Ideen zu sammeln. Ich bin wieder zurück, frischer Wind geht einher und das zeige ich euch in den kommenden Beitragen. 

Also stay tunded!!!