Diät Tipp: Fettkiller Grüner Tee

Es gibt mehrere Studien die belegen, dass grüner Tee den Stoffwechsel ankurbelt und die Fettverbrennung steigert, ebenso heißt es, dass er zwischen den Mahlzeiten getrunken auch das Hungergefühl stoppt. Wie das genau funktioniert, lest ihr in diesem Beitrag…

Weiterlesen

Advertisements

VEGAN: „Honig“-Senf Tofu Filet an  Kartoffel-Möhren-Brokkoli Püree (easy)

Heute Mittag hatten wir die Idee, dass eine leckere Fischalternative mal wieder auf den Teller kommen könnte. Nach einer Minute Brainstorming das Resultat: panierter Tofu, mariniert in Agavendicksaft-Senf-Sojasoße und dazu ein Pürree Trio aus Kartoffeln, Möhren und Brokkoli. Kurz gesagt: Resteverwertung!

Was wird gebraucht:

2 Blöcke Tofu

Panade (Fisch-Panade ist bereits lecker zitronig gewürzt!)

Senf

Honig oder Agavendicksaft

Saft einer Zitrone

Kartoffel, Brokkoli, Möhren (Menge nach Lust und Laune)

Salz, Pfeffer, Muskat

Den Tofu zuerst längs halbieren und dann zuerst in die Honig-Senf Mischung geben und anschließend in die Panade damit und zur Seite legen. Füllt einen Topf mit Wasser und setzt schonmal die geschälten und klein gewürfelten Kartoffeln an, nach Ca 5-8 Minuten (je nach Würfelgröße) könnt ihr auch die geschnittenen Möhren hinzugeben, den Brokkoli bitte erst 3-5 Minuten zum Ende der Kochzeit. Setzt eine Pfanne mit Öl an, legt den Tofu in das heiße Öl und passt beim Wenden gut auf! Ohne Ei ist es recht schwer mit der Panade, sie fällt in der Pfanne schnell ab und genau das wollen wir ja vermeiden.

Wenn nun alles fertig ist, gießt ihr das Gemüse ab und stampft es gut durch. 

Alles schick anrichten auf einem Teller und fertig! Es geht wirklich super fix und ihr habt echt mal eine nette Abwandlung zu gewöhnlichen Pürre. 

VEGAN: Mango vs. Pfirsich-Kokos-Curry (easy/20 min)

Gestern kam ein neues Paket an, mein Freund wollte mich überraschen….ein silberne Kühlbox. Als ich sie aufmachte sah ich Fleisch…äh Wiefleisch. Exakt, die Produkte heißen Wiefleisch und haben einige Variationen, wir haben das Probierpaket mit Hühnchen, Hack, Rind und Bacon bekommen. Da warte ich natürlich nicht lange aufs testen, eine Nacht drüber geschlafen und heute die Eingebung: fruchtig und pikant soll es werden! Weiterlesen

Produkttest: Lee Stafford BLEAch BLondes SHaMPOO and CoNDiTiONER

Nein, es handelt sich nicht um Rechtschreibfehler, es wird tatsächlich so geschrieben! Platinblonde Haare in einem schönen klaren blond zu erhalten ist so ziemlich das aufwändigste an dieser Haarfarbe. Ein ewiger Kampf gegen den Gelbstich. Ich habe bereits ein sehr gutes Shampoo gefunden, aber es hat mich einfach gereizt das Bleach Blondes von Lee Stafford zu testen.

Weiterlesen

Homemade Proteine Muesli glutenfree

Bei meiner vergeblichen Suche im Handel nach glutenfreien und leckerem Müsli habe ich mir nach langer Recherche gedacht, ich mache mir einfach selbst eins. Ich wusste nicht, was das für Potenzial hat. Reich an Eiweiß, Vitaminen, Mineralien, sowie Zucker und glutenfrei!

Weiterlesen

PRODUKTTEST: Tree of Tea – von Detox bis hin zu purem Genuss

Wir sind ja immer für Detox und Selbstoptimierung zu haben, mein „Mann“ eher weniger, er schwimmt erstmal mit dem Strom und lässt sich von mir überzeugen oder zeigt mir anschließend einen Vogel. Wie dem auch sei, ich hatte glücklicherweise in meiner aktuellen Glossybox einen Flyer von Tree of Tea. Wie auch sonst fällt es mir schwer eine Auswahl zu treffen, also entschied ich mich kurzerhand für so ziemlich alle Sorten. Unglaublich, aber wahr, das Paket kam bereits am nächstes Tag! Weiterlesen